Ferienwohnung Schubert bei Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz Elbsandsteingebirge 
 

Ferienwohnung Schubert in Rathmannsdorf Höhe


Dampfschifffahrt



Dampfschifffahrt

Die Sächsische Dampfschifffahrt wurde früher auch die Weiße Flotte genannt und hat ihren Hauptsitz in Dresden. Sie zählt als die älteste Raddampferflotte der Welt.

Die Flotte besteht aus insgesamt neun Raddampfern, die zwischen 1879 und 1929 gebaut wurden, zwei Salonschiffen und zwei Motorschiffen, welche nach Städten oder
Persönlichkeiten
entlang der Elbe benannt wurden (ausgenommen der Personendampfer Leipzig).

Die Personendampfschifffahrt hat eine über 170 jährige Geschichte.

1837 eröffnete die Dresdner Elbdampfschifffahrts-Gesellschaft unter dem Namen Weiße Flotte (der noch heute von Einheimischen genutzt wird) den Verkehr auf der Elbe.



Sonderfahrten:     Zum 1. Mai jeden Jahres präsentieren sich alle neun Personendampfer unter dem Namen Dampferparade auf der Elbe.
    Von Mai bis Oktober finden die Jazz- und Dixielandfahrten statt.
    Um die Weihnachtszeit finden Stollen- und Lichterfahrten statt.
    Zu Silvester finden fahrten mit Menü und Live-Musik auf der Elbe statt.
       
Stationen:   Bad Schandau, Prossen, Königstein, Rathen, Wehlen, Pirna, Heidenau, Pillnitz, Blasewitz,
Dresden Terrassenufer


Für Fahrpläne oder weiter Informationen hier klicken



Zurück